• Hypnotherapie

    „Jede Krankheit entsteht im Geiste.“ (Paracelsus)

  • Neurofeedback

    Die Aktivierung von Gehirnarealen kann sich positiv auf z.B. ADHS auswirken.

  • ADS-Behandlung bei Erwachsenen

    Die Lösung trägt jeder schon in sich. Gemeinsam finden wir sie.

  • Schwangerschaft

    Geht es der Mutter gut, geht es dem Baby gut. Mutter und Baby sind eins.

  • Ausbildung

    Prüfungsvorbereitung: Mit Superlearning zum Heilpraktiker für Psychotherapie.

Ängste bewältigen

Die Praxis ist auf die psychotherapeutische Unterstützung von der Behandlung von Angststörungen (inklusive Phobien und Zwangsstörungen), sowie der Behandlung von Panikattacken spezialisiert.

Dabei wird mit Ihnen gemeinsam, nach einem persönlichen Anamnesegespräch, ein für Sie passender Behandlungsplan erstellt. Bei Angststörungen ist der Behandlungsansatz modular. Er ist jedoch (immer) zu empfehlen, eine Entspannungstechnik und Interventionen, die man in Angstsituationen selbst durchführen kann, zu erlernen. In der Praxis können Sie das Autogene Training und beim Workshop „Ängste bewältigen“ (s.u.) eine Vielzahl an einfachen Interventionen erlernen.


Darüber hinaus ist es mittels Biofeedback-Training möglich, zu Hause selbstständig und gerätegesteuert, Entspannung zu erlernen. Die Geräte können bei uns kostengünstig entliehen werden.


Bei chronifizierten Angststörungen kann Neurofeedback sehr behilflich sein. Durch den Aufbau von Hirnmasse kann die Regulation des Verhaltens durch das Gehirn erlernt und nachhaltig beeinflusst werden, sodass zunächst Symptome der Angststörung weniger und kontrollierbarer werden können. Eine psychotherapeutische Einzelbehandlung wird begleitend empfohlen.


Workshop: Ängste bewältigen

Sie sind im Prinzip auf eine Prüfung gut vorbereitet, doch der Gedanke an die Prüfung bereitet Ihnen Angst und Schrecken? Vielleicht wissen Sie auch genau, dass Sie ausreichend gelernt haben, am Tag der Prüfung erlebten Sie aber schon einmal ein sogenanntes Blackout?? Sie leiden unter Ängsten, Panikattacken?

Erlernen Sie im Laufe des Workshops Interventionen, die Ihnen in solchen Situationen helfen können. Der Workshop eignet sich für Schüler/ Studenten/ jeden, der unter Prüfungsangst oder anderen Ängsten/ Panikattaken leidet.

Es bietet sich an, alle Termine zu besuchen, da meist einige Blockaden/ Erlebnisse/ Erfahrungen dafür sorgen, dass Sie so reagieren, wie Sie reagieren. Das Kennenlernen und Üben verschiedener Techniken ermöglicht es Ihnen, die für Sie wirksamste auszuwählen.

Interventionen/ Techniken

1. Termin: Entspannungstechniken, Glaubenssätze

2. Termin: Ort der Sicherheit, Blockadenlösung mittels Hypnose

3. Termin: Energie- und Kraftfeld mittels Hypnose aufbauen

4. Termin: Blockadenlösung mittels Freier Systemischer Aufstellung

5. Termin: Atemtechniken

6. Termin: Blockadenlösung mittels Auffinden der noch vorhandenen „Schattenseiten“

Ziel des Workshops ist es, dass Sie all die genannten Interventionen/ Techniken kennenlernen in der Gruppe üben, an sich erfahren und anschließend zu Hause solange weiter üben können, bis Ihre Ängste überwunden sind.