• Hypnotherapie

    „Jede Krankheit entsteht im Geiste.“ (Paracelsus)

  • Neurofeedback

    Die Aktivierung von Gehirnarealen kann sich positiv auf z.B. ADHS auswirken.

  • ADS-Behandlung bei Erwachsenen

    Die Lösung trägt jeder schon in sich. Gemeinsam finden wir sie.

  • Schwangerschaft

    Geht es der Mutter gut, geht es dem Baby gut. Mutter und Baby sind eins.

  • Ausbildung

    Prüfungsvorbereitung: Mit Superlearning zum Heilpraktiker für Psychotherapie.

In Liebe geboren werden

Geburtsvorbereitung mit Selbsthypnose

Liebe Eltern,

ich freue mich, dass Sie sich für diesen Schwangerschaftskurs interessieren. Die Idee ist die Tatsache, dass Sie als Mutter selber fähig sind, Ihr eigenes Wohlbefinden und das Ihres ungeborenen Babys entscheidend zu beeinflussen. Genau das möchte ich Ihnen im Kurs zeigen und im Laufe der acht Sitzungen mit Ihnen einüben, festigen und individuell auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Das Gehirn des Babys entwickelt sich durch seine Erlebnisse (z.B. Hormonschwankungen im Blut) schon im Mutterleib. Sein Unterbewusstsein speichert all das Erlebte ab. Diese Erlebnisse sind somit maßgeblich an der Charakter- und Verhaltensbildung des Babys beteiligt und bilden die Basis für sein ganzes Leben.

Der Umgang mit Stress bzw. das Stressempfinden, -verhalten oder schlimmstenfalls daraus resultierende psychosomatische Erkrankungen im Erwachsenenalter haben häufig ihren Ursprung vor bzw. während der Geburt oder in den ersten, frühen Kindheitsjahren. Lernen Sie dieses neuartige Kurskonzept kennen, welches das Wohlbefinden der Mutter und dem Ungeboren in den Vordergrund rückt, damit beide eine glückliche, harmonische und wunderschöne Schwangerschaft genießen. Sie lernen verschiedene Methoden kennen, die Sie die Geburt als natürlichen und sehr liebevollen Prozess erleben lassen. Ihre Mareike Dittmer.

Das Konzept

1. Puzzleteil – Die Mutter: Die Mutter und das Ungeboren sind eins. Je wohler sich die Mutter fühlt, desto wohler fühlt sich das Ungeborenen. Dies ist hormonell begründet. Im Kurs wollen wir uns ganz dem Wohlbefinden der Mutter widmen. Dazu gehört es auch typische Schwangerschaftsbeschwerden, Ängste, Stress (psychischer, emotionaler, beruflicher, körperlicher) zu lindern. Sie lernen mit verschiedenen Methoden, Ihre Psyche und Ihren Körper aktiv positiv zu beeinflussen.

2. Puzzleteil – Das Ungeborene: Je glücklicher und ausgeglichener die Mutter während der Schwangerschaft ist, desto besser kann sich das Ungeborene entwickeln und desto optimaler sind seine körperlichen und geistigen Grundvoraussetzungen für sein Leben. Das Gehirn des Ungeborenen entwickelt sich entsprechend seiner Erlebnisse (positive und negative, wie z.B. Stress) schon im Mutterleib. Wir wollen dem Ungeborenen im Mutterleib ganz viele positive Erlebnisse vermitteln. Wir wollen eine liebevolle Bindung zwischen Mutter + Vater + Ungeborenen fördern, um ihm die optimalen Voraussetzungen für sein Leben mit auf den Weg zu geben. Außerdem lernen Sie verschiedene Möglichkeiten kennen, innere Ruhe und Gelassenheit zu finden bzw. auszustrahlen. Diese Fähigkeit kann auch in den folgenden Jahren wichtig sein, da Kinder hoch sensibel auf die „versteckten“ Stimmungen ihrer Eltern reagieren.

3. Puzzleteil – Die Geburt: Je informierter, entspannter und in völliger Vorfreude die Mutter auf die Geburt und ihr Baby ist, desto leichter, harmonischer und liebevoller kann die Geburt verlaufen. Im Kurs bereiten wir uns sehr gründlich auf eine natürliche Schmerzlinderung während der Geburt vor. Sie lernen verschiedene Möglichkeiten zur Schmerzlinderung und zum Auftanken Ihrer Kräfte vor bzw. während der Geburt kennen.

4. Puzzleteil – Das Baby: Je ruhiger und entspannter die Geburt verläuft, desto weniger Stress erfährt das Baby und desto optimaler sind die Startbedingungen für das Baby. Dem Baby selbst widmen wir uns im Kurs nicht. Hierfür bietet sich ein Folgekurs zur frühkindlichen, geistigen Förderung an, der dieses Konzept zur Geburtsvorbereitung vervollständigen kann.

Der Kurs ist eine Kombination aus: Entspannung + Selbsthypnose + Atemtechnik + Aromatherapie + intensiven Bindungsaufbau zum Ungeborenen

Die Basis des Kurses ist das Autogenes Training, welches durch eine Vielzahl an schwangerschafts- und geburtsspezifischen Inhalten ergänzt wird.

Dauer: 8 x 90 Minuten

Kosten: 105€ (KK-Zuschuss möglich)

* Dieser Kurs wird für alle Teilnehmer von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst und gilt als Präventionskurs aus dem Bereich Entspannung (gem. § 20 SGB V). Das Autogene Training selbst ist so wirksam, dass die Krankenkassen dies auch für die Bergleitpersonen bezahlt. Bei bestehender Schwangerschaft ist eine ärztliche Erlaubnis für die Teilnahme am Kurs erforderlich.